Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Rosenzelt der Frauen

22. Dezember @ 18:00 - 22:00

 

 

 

 

 

 

 

Das Rosenzelt der Frauen

Vorwort: Die geistigen Welt gab mir im Sommer 2022 den Auftrag, ein rotes Zelt für Frauen zu errichten, wo Frauen sich verbinden, nähren, heilen. Dazu aufgerufen hat mich Lady Nada, auch inkarniert gewesen als Maria Magdalena, die engste Vertraute von Jesus; außerdem Maria von Nazareth, sowie die nordische Göttin Freya. Das Seminar besteht zum großen Teil aus Heilmeditationen, die ich channele und die Energien der geistigen Welt einfließen lasse.

Inhalt: das rote Zelt der Frauen kommt aus der Tradition der Nomaden. Dort gab/gibt es ein rotes Zelt, wo die Frauen unter sich blieben, sich unterstützten bei Menstruation Geburt, Krankheit, Älterwerden etc.

Ich möchte diese Tradition fortführen und einen behüteten heilsamen Frauenkreis einläuten, der drei Teile zum Inhalt hat:

Teil 1: Grundlagen

Was bedeutet Frausein in der heutigen Zeit/die Rollen der Frau / Selbstbestimmt als Frau leben/ der weibliche Körper

Teil 2: Selbstliebe

Die Frau als kraftvoller Ausdruck des göttlich Weiblichen/ die Verletzungen, die unsere Flügel kappten/ die Arten der Selbstfürsorge

Teil 3: Frausein in Beziehungen und Partnerschaft

Der weibliche und der männliche Weg/ Balance herstellen und leben, die weibliche Urkraft verkörpern/ als erwachte Frau leben

Diese 3 Teile bauen aufeinander auf.

 

Das Rosenzelt / Termine 2023

 

persönlich: in der Hebammenpraxis von Gabriele Schindler

Ost West Str. 2b

49779 Niederlangen- Siedlung

Daten:

Start: 09.-10.9.23

Termine 2024 folgen

 

Preis pro Seminarwochenende 176 € (plus einer kl. Getränke & Suppenpauschale)

 

 

Online 12x  jeden letzten Freitag im Monat von 18-22Uhr über Zoom

Ab 29.09., 28.10., 24.11., 22.12.23

Preis pro 4 stündigem Monatsseminar: 44 €

 

Botschaften von Lady Nada/ Maria Magdalena und Freya zum Rosenzelt der Frauen:

Und ich bin Maria Magdalena, ich bin die Verkörperung des weiblichen Heilungsweges.

Ich existiere in euch allen, ich bin ein Teil des kosmischen Bewusstseins, ich bin ein Teil in euren Ahnenlinien. Ich bin ein Teil im weiblichen Kollektivbewusstsein und ich wurde der Sünde verschrieben. Mir wurde ein Stempel aufgedrückt, es wurde gesagt, dass ich nicht sein darf. Ich wurde verschrien: ich verkörpere und verkörperte das, was nicht sein darf: die Dunkelheit, die Sünde, das Laster, den Verrat.

Ich verkörpere den Teil im weiblichen kollektiven Bewusstseinsfeld, der der Heilungsweg ist. Ich verkörpere kollektiv für alle Frauen das Bewusstsein, das über die Jahrhunderte sich veränderte, sich wie in Spiralbewegungen fortsetzt. Jetzt sind wir in der Zeit, wo Heilung vollkommen sein darf, wo Geheiltsein das Kollektivfeld der Weiblichkeit erreicht.

Ich berühre euch an diesem Punkt  – und Heilung ist. Heilung darf sein auf allen Ebenen, Heilung darf sein durch alle Linien hindurch, durch alle Existenzebenen hindurch. Liebe Frauen, ihr tretet ein in ein neuesZeitalter, wo euer gesamtes weibliches Sein erstrahlen darf, in seiner Kraft, in seiner Pracht, in seiner Fülle und wo die Weiblichkeit frei sein wird, geachtet wird, respektiert wird und geehrt wird. Ich nehme euch mit in das Zelt der Heilung in das Zelt der Rose, wo Heilung stattfinden darf, Nährung, weibliches Gehaltensein auf allen Ebenen.

In diesem Zelt der Rose möchte ich euch Sicherheit geben. Auf eurem weiblichen Weg möchten ich und Jesus euch Nahrung sein, Freude sein, Inspiration sein. Für das geheilte, weibliche und männliche Sein in euch, im Kollektivfeld. Jetzt ist die Zeit, wo das leuchtende EInssein, die geheilte Weiblichkeit von euch, von allen Frauen in die energetischen Felder, Linien der Erde und darüber hinaus endlich wieder Balance schaffen, ein Gleichgewicht schaffen wird zu dem, was in der Vergangenheit geschah, was die Geschichte der Erde bis zum heutigen Zeitpunkt getragen hat.

Alles darf sich erlösen in euch auf der Erde, und im Massenbewusstsein. Ich nehme euch an die Hand – sende Segen auf euren Weg und laden euch ein geheilte Weiblichkeit anzunehmen, zu sein und auf die Erde zu tragen. Wir überreichen euch die Rose – möge sie in euch erblühen. Seid gesegnet.

Amen.

 

Die nordische Göttin Freya zu dem Rosenzelt der Frauen an mich:

Und ich bin Freya, sei gesegnet, Schwester.

Ich gehe darauf ein, was du dich fragst – du suchst nach deinem Erbe, du suchst nach deinem Geburtsrecht, du entfaltet deine Fähigkeiten. Und ich Freya nehme dich an die Hand und zeige dir den Weg. In diesem Zeitalter der Erde ist es von immanenter Wichtigkeit, dass die Weiblichkeit in ihre Größe zurückkehrt in ihre Kraft, in ihre Macht, um in Balance zu sein zur männlichen.

Mach die Frauen groß, sei selbst groß, denke groß, sei erhaben mit mir an deiner Seite erwachen die Frauen in ihrer wahren weibliche Kraft, die viel größer ist, unermesslicher ist ist als ihr bisher erfassen konntet. Wisset auch, wir Frauen sind Licht Kriegerinnen wir Frauen sind Göttinnen, wir sind stark. Wie führen Sie in ihre Größe und in ihre Stärke, in die Selbstverständlichkeit ihrer Schönheit, in ihre Freiheit, in ihr Entfesseltsein, in ihrer Schöpferinnenkraft zurück: geheilte Weiblichkeit.

Ich grüße euch ich erweise euch meine Ehre.

 

Empfangen durch Silvia Schindler

 

 

Details

Datum:
22. Dezember
Zeit:
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Silvia Schindler
Telefon:
+49 173 96 22 749